Rocket league

Achtung! GmbH im Interview

Wer seid ihr? Und was ist euer Job in der Agentur?

Hi, wir sind Max, Malte, Janis und Marcel. 2 Azubis, ein Texter und ein Art CD.  

Was macht eure Agentur? 

Wir vernetzen Social Media, PR und Marketing mit durchschlagenden Ideen.


Hattet ihr durch die Arbeit schonmal Kontakt zum Gaming?

Ja – achtung! Alive ist spezialisiert auf digitale und reale Markenerlebnisse für junge Zielgruppen und hat eine längere Gaming Historie. Aus Köln beraten wir Marken u.a. zu den Themen E-Sport und Gaming.


Wie lautet eure Gamer-Tags und warum? 

Kingoffun2021: Die PS 3 kam gerade neu raus und er hatte den Film 2012 noch so im Kopf.
Dermalte333: Weil er ganz einfach der Malte ist.
CptnNinjaPirate: Weil auch Ninja-Piraten einen Captain brauchen.
HENKY_DE: Weil es sein Spitzname und seine Website ist, clever.

Habt ihr einen Schlachtruf? Wenn ja, wie lautet er? 

Attention, Attention!

Welchen Bezug habt ihr zum E-Sports? 

Wir daddeln einfach gerne, die einen mehr die anderen zeitlich weniger.  

Was war dein erstes Videospiel? 

Kingoffun2021: Buzz Junior Buzzer Party
Dermalte333: Lego Star Wars II
CptnNinjaPirate: Super Mario Land (Gameboy)
HENKY_DE: Jordan vs Bird (Gameboy)


Wer ist das Ass in eurem Team? 

Max, einer unserer Azubi heißt nicht nur kingoffun, er ist auch unser King in Rocket League.  

Welcher Agentur wollt ihr es so richtig zeigen? 

Denen, die aufgrund von Urlaub nicht gegen uns spielen konnten. ;)

Habt ihr auch einen Angstgegner? 

Nein, wir kennen die Skills der anderen Teams noch nicht, das wird sich aber in den nächsten Jahren ändern und dann können wir einen Angstgegner nennen.  

Wie habt ihr euch auf den Rocket League vorbereitet? 

Es gab ein internes Event bei achtung! und an dem Abend hat sich die Spreu vom Weizen getrennt.  

Die ersten Matches wurden ja schon entschieden. Was könnt ihr aus dem bisherigen Spielverlauf mitnehmen?

Dass wir auf jeden Fall weiter und immer weiter üben müssen. Bis wir auch alle fliegen können.