Rocket league

Rocket League - Woche 1

In Rocket League wurden zum ersten Mal die Autos betankt undin die Arenen gefahren. Hier gewannen die Vertreter von Kolle Rebbe für ihre Agentur das erste Match des Turniers gegen das Team von achtung! GmbH. Mit 8:1,2:0 und schließlich einem 4:0 konnte man sich gegen achtung! GmbH durchsetzen und katapultierte sich an die Spitze von Gruppe A.

In Gruppe B konnte sich Jung von Matt gegen das Team von Serviceplan durch setzen. Während in Gruppe A die Ergebnisse noch eindeutiger waren, kam es hier zu sehr knappen Matches in denen sich Jung von Matt jedoch jedes Mal durchsetzen konnte. Mit einem 3:1, 2:1 und schließlich einem 4:3 holte man sich den ersten Punkt für die Gruppe B.

Der nächste Tag ging mit VMLY&R Commerce und Crossmedia GmbH in Gruppe A fulminant weiter. Nachdem VMLY&R Commerce im ersten Match ein 2:1 erkämpfen konnte, kam Crossmedia GmbH zurück und schaffte es sich mit 3weiteren 1:2 Siegen den Sieg über VMLY&R Commerce zu erringen.

Für Gruppe B gingen Palmer Hargreaves und Omnicom Media Group an den Start. Obwohl Omnicom Media Group mit einem 6:0 einen starken Starthinlegen konnte, kam Palmer Hargreaves mit einem 1:0 zurück um die Serie vorerst auszugleichen. Trotz eines sicher unerwarteten Aufbäumens auf Seiten von Palmer Hargreaves blieb das Team von Omnicom Media Group konzentriert und sicherte sich die Serie mit einem 1:3 und einem 0:3 Sieg.

In der nächsten Woche treffen in Gruppe A achtung! GmbH und Crossmedia GmbH, sowie Kolle Rebbe und Elbkind Reply GmbH aufeinander. In Gruppe B geht es um die Gruppenführung zwischen Jung von Matt und Omnicom Media Group, während Publicis ihr erstes Match gegen Serviceplan bestreiten werden.

An dieser Stelle senden wir GGs im Chat an alle und freuen uns auf eine spannende zweite Woche.